OWL-Schülerwettbewerb

Ein Projekt des VDI OWL und der
Bundesagentur für Arbeit

Termine & Anmeldung zum Bobby Car Solar Cup 2017

Noch könnt ihr euch für den Bobby Car Solar Cup 2017 anmelden!

Termine für 2017

Februar / März - Bausatzübergaben

22. Februar 2017 - Bausatzübergabe Bielefeld und Kreis Gütersloh bei der Wilhelm Böllhoff GmbH & Co. KG in Bielefeld

3. März 2017 - Bausatzübergabe Kreise Paderborn und Höxter bei der WestfalenWIND Strom GmbH im Technologiezentrum Lichtenau

7. März 2017 - Bausatzübergabe Kreise Herford und Minden-Lübbecke bei der Ludwig Weinrich GmbH & Co. KG in Herford

24. März 2017 - Bausatzübergabe Kreis Lippe im GILDE GmbH Gewerbe- und Innovationszentrum in Detmold

Juni / Juli - Tuning-Werkstätten

20. Juni 2017, 14 Uhr - Tuning-Werkstatt Kreise Herford und Minden-Lübbecke bei der DENIOS AG in Bad Oeynhausen (Programm)

22. Juni 2017, 14 Uhr - Tuning-Werkstatt Bielefeld und Kreis Gütersloh bei Mercedes-Benz Beresa OWL in Bielefeld (Programm)

29. Juni 2017, 14 Uhr - Tuning-Werkstatt Kreise Paderborn, Höxter und Lippe bei der RTB GmbH & Co. KG in Bad Lippspringe (Anfahrt & Programm)

15. September - Jurysitzung

17. September - Das Große Rennen auf dem Betriebsgelände der Stadtwerke Bielefeld




Tuning-Werkstätten 2017

Die TeilnehmerInnen des Bobby Car Solar Cup können zur Halbzeit des Wettbewerbs unter der Anleitung von Technikfachleuten ihre Solar-Flitzer begutachten lassen und vor Ort Probefahren. Die Experten decken noch bestehende Mängel auf, geben wertvolle Fahrtipps und teilen Erfahrungen aus dem Motorsport mit den Teilnehmern. Außerdem gibt es bei den jeweiligen Gastgebern der Tuning-Werkstätten spannende Einblicke in die Unternehmen.

Hier findet Ihr die Fotogalerie.

Tuning-Werkstatt bei der DENIOS AG in Bad Oeynhausen:


Tuning-Werkstatt bei BERESA in Bielefeld:


Racing-Camp in OWL

Alle TeilnehmerInnen des Bobby Car Solar Cup waren am Sonntag, den 28.5.2017 zur Rennstrecke am Bilster Berg eingeladen. Zum zweiten Mal ludt der VDI OWL zum Racing-Camp in OWL ein. Hier gingen die Racing-Teams unterschiedlicher Hochschulen mit ihren Prototypen an den Start und testeten damit ihre neuen Rennwagen in allen Disziplinen auf Herz und Nieren.

Die Zuschauer hatten über den Tag hin die Gelegenheit, auf der Dynamikfläche unterschiedliche Klassentypen zu erleben. Beim Beschleunigungsrennen als auch auf dem Querbeschleunigungs- und Handlingparcours haben sich die Teams gemessen und sich beim Showfahren den interessierten Besuchern präsentiert.


Bausatzübergaben 2017

Mit den Bausatzübergaben fällt für die TeilnehmerInnen der Startschuss für den Bobby Car Solar Cup 2017! Die teilnehmenden Teams haben im Beisein von Sponsoren und Projektpartnern ihren Bobby Car-Bausatz, einen elektrischen Antriebsmotor und Regler sowie einen Photovoltaik-Bausatz entgegengenommen. In den nächsten Wochen und Monaten können die Jugendlichen nun mit Geschick, Fantasie und zusätzlichen Bauteilen ihre eigenen Vorstellungen eines renntauglichen Gespanns realisieren.

Hier geht es zur Fotogalerie.

Bausatzübergabe bei der Wilhelm Böllhoff GmbH & Co. KG in Bielefeld:


Bausatzübergabe bei der WestfalenWIND Strom GmbH im Technologiezentrum Lichtenau:


Bausatzübergabe bei der Ludwig Weinrich GmbH in Herford:


Bausatzübergabe im GILDE GmbH Gewerbe- und Innovationszentrum in Detmold:


Bobby Car Solar Cup-Showrennen am Stadtwerke run & roll day 2017

Teilnehmer des Bobby Car Solar Cup aus diesem und den letzten Jahren haben in einem Showrennen im Rahmen des Stadtwerke run & roll day am 10. September 2017 die Gelegenheit, in einem Kopf-an-Kopf-Rennen auf dem Ostwestfalendamm gegeneinander anzutreten und für das Große Rennen eine Woche später zu testen. Vor und nach dem Rennen sind die technisch hoch spezialisierten Solar-Bobby Cars in der Boxengasse zu bestaunen.

Anmeldungen sind bis zum 31. August 2017 möglich: Anmeldeformular


Bobby Car Solar Cup-Rennen 2016

Wir gratulieren den SiegerInnen und TeilnehmerInnen des diesjährigen Bobby Car Solar Cup 2016!

Es gewannen in den folgenden Kategorien:

I. Technische Kreativität, Handwerk: 
1. Ravensberger Erfinderwerkstatt
2. Liebfrauengymnasium
3. Gemeinschaftsschule Kalletal Team 1

II. Optisches Design: 
1. Liebfrauengymnasium
2. Ceciliengymnasium
3. Heinz-Nixdorf-Realschule

III. Geschicklichkeitsparcours
1. Ravensberger Erfinderwerkstatt
2. Realschule Enger
3. Engelbert-Kaempfer-Gymnasium Lemgo

IV. Kopf-an-Kopf-Rennen: 
1. Ceciliengymnasium Bielefeld 
2. Liebfrauengymnasium
3. Ravensberger Erfinderwerkstatt

Vielen Dank an ALLE - Sonsoren, Techniker, Teams, Fahrer, Unterstützer und dem ganzen Orga-Team der Stadtwerke Bielefeld - für diesen tollen Tag!

Eindrücke vom Bobby Car Solar Cup 2016 findet ihr hier: Fotogalerie Bobby Car Solar Cup 2016

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen beim nächsten Bobby Car Solar Cup 2017! "Nach dem Rennen ist vor dem Rennen!"



Der Bobby Car Solar Cup!

Für eine nachhaltige und effiziente Nutzung von Zukunftsenergien brauchen wir neue Ideen und Innovationen. Wie kann beispielsweise der Straßenverkehr in 30 Jahren aussehen? Können Fahrzeuge künftig allein mit der Kraft der Sonne angetrieben werden? Nutzt Euren Erfindergeist, lernt als Ingenieurinnen und Ingenieure von morgen die Zukunft kennen und gestaltet sie mit!

Beim Bobby Car Solar Cup werden die Renngefährte von Elektromotoren angetrieben. Zusätzlich führen sie je einen kleinen Anhänger samt Solarmodul mit sich, um die Energie der Sonne optimal für den Rennerfolg nutzen zu können. Bis zum großen Rennen wartet also einige Arbeit auf Euer Team: Bobby Car, Solarmodule, Motoren und elektronische Regler sind zu einem renntauglichen Gespann zusammenzubauen. 

Bei der Planung, Gestaltung und dem Bau Eures Bobby Cars solltet Ihr zudem technische Kreativität und handwerkliches Geschick beweisen. Beide Kriterien werden von einer Jury bewertet und genau unter die Lupe genommen. 

Ganz besonders wichtig ist aber die Zusammenarbeit mit einem oder mehreren Partnerunternehmen! Schließlich sollt Ihr Technik, Berufe und Betriebe aus der Region kennen lernen.

Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 - 13 aller allgemein- und berufsbildenden Schulen aus Ostwestfalen-Lippe. Ein Team muss aus mindestens fünf TeilnehmerInnen bestehen, die noch nicht beim Bobby Car Solar Cup dabei waren.



Der Bobby Car Solar Cup ist der einzige Wettbewerb seiner Art in Deutschland.

Foto: Gerald Dunkel
 
...